Onkologie in der Tiermedizin

Tumore sind auch beim Tier ein häufiges gesundheitliches Problem. Ein Tumor muss aber nicht unbedingt eine schlechte Prognose für das Tier bedeuten. Je nach Tier und Tumorart können unterschiedliche Therapieschemata angewendet werden. Verschiedene Operationstechniken und unterschiedliche Kombinationen von Chemotherapeutika sind separat oder in Kombination als Therapie möglich.

Chemotherapie

Ziel der Chemotherapie in der Tiermedizin ist eine Lebensverlängerung und der Erhalt einer guten Lebensqualität. Wir beraten Sie gerne, welche Therapieprotokolle möglich und sinnvoll sind und führen die Therapie ambulant  in unserer Klinik durch.

Strahlentherapie

Für verschiedene Tumorerkrankungen ist die Strahlentherapie indiziert. In diesen Fällen überweisen wir die Patienten an die onkologische Abteilung der Medizinischen Tierklinik München.

Alternative Therapiemöglichkeiten

individuell erstellen wir auch für Ihr Tier ein homöopathisches Tumorschema, bzw. beraten Sie über alternative Methoden wie z.b.B. Misteltherapie.